Rezension von Klaus Lörcher zu Arbeitsschutz als absolute Schranke für Befristungen

12. März 2014 | Von | Kategorie: Aktuelles

Klaus Lörcher, der langjähriger Europarechtsexperte der Ver.di Bundesverwaltung empfiehlt die Veröffentlichung von Dr. Rüdiger Helm zum Arbeitsschutz in einer ausführlichen Rezension in der Zeitschrift für europäisches Sozial- und Arbeitsrecht (ZESAR 9/13): „»Zusammenfassend soll der mutige Ansatz des Autors sich der arbeitsvertraglichen (Befristungs-)Regelung unter arbeitsschutzrechtlicher Perspektive zu widmen und sich so auf ein neues Gebiet vorzuwagen und es kompetent zu ‚besetzen‛ ebenso besonders hervorgehoben werden wie sein Verdienst, bei aller notwendigen ausführlichen theoretischen Aufarbeitung gleichzeitig auch leichter nachvollziehbare und wichtige praktische Zugänge für Lösungsansätze zu eröffnen. Nicht zuletzt vor dem Hintergrund der derzeitigen Diskussion um die Notwendigkeit einer spezifischen Regelung der Behandlung von Stress(-faktoren und –folgen) kann dieses Werk insbesondere allen (Fach-)Politikerinnen, Arbeits(schutz)rechtlerInnen, GewerkschafterInnen, ArbeitsrichterInnen und sicher nicht zuletzt Mitgliedern in Betriebsräten nur empfohlen werden.«

Den Artikel können Sie <hier> downloaden.

Keine Kommentare möglich.